Fünf einfache Rezepte, die Zeit sparen!  
Nyonya Cooking
Mitglied werden
Prämium-Funktionen
Mein Konto
Für Mitglieder
Frittiertes Hähnchen mit Nyonya-Gewürzen

Jetzt ansehen

Frittiertes Hähnchen mit Nyonya-Gewürzen

Fleisch

Kategorie

Fleisch

Normal

Schwierigkeitsgrad

Normal

Kochzeit

Kochzeit

30 M

Portionen

Ergebnis

2 Portionen
Grace Teo
Grace Teo   thegraceteo
Veröffentlicht am August 24, 2013

  Basierend auf 468 Bewertungen  Jetzt ansehen

Hintergrund

Liebst du gebratenes Hähnchen? Dann wirst du dieses Gericht lieben. „Inchi Kabin“ ist mit einer Vielzahl an Gewürzen mariniert und eine Herausforderung für deine Geschmacksknospen. Der wichtige Tipp um ein perfektes „Inchi Kabin“ zu erhalten, ist, dass das Fleisch besonders lange in der Marinade liegen sollte, um die unterschiedlichen Gewürze und Geschmäcker aufzunehmen. Je länger umso besser. Einige der Zutaten werden sogar zuvor geröstet, um Ihre Aromen noch mehr zu entfalten. Dieses leckere Gericht wird durch das Cremige der Kokosnussmilch und Gewürze komplett abgerundet. Des Weiteren ist die passende Sauce die perfekte Ergänzung. Das Fleisch wird nach der Anwendung der Marinade auf geringerer bis mittlere Temperatur für rund 10 Minuten frittiert. Anschließend wird das Fleisch dann nochmal auf hohere Hitze scharf angebraten bis es von außen knusprig ist. Bitte sei dir allerdings bewusst, dass die Gewürze einen bitteren Geschmack entwickeln können, wenn du das Fleisch zu lange brätst. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Frittiertes Hähnchen mit Nyonya-Gewürzen ist auch bekannt als: Inchi Kabin

Community Food-Snaps

Zutaten

A

  • 400 Gramm Hühnerfleisch
  • 60 Milliliter Kokosnussmilch
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 3 Nelken
  • 1 Shallotten
  • 0.5 Esslöffel Korianderpulver
  • 0.5 Esslöffel Chilipulver
  • 0.5 Teelöffel Pfefferpulver
  • 0.5 Teelöffel Kurkumapulver
  • 0.5 Teelöffel Zimtpulver
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel-Pulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Zitronengrasstangen

B

  • 3 Esslöffel Worcestershire-Soße
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 0.5 Chilis (frisch)
  • 1 Teelöffel Senfpulver
  • 0.25 Limetten

Schritte zur Vorbereitung

null

Schritt 1:

Fenchelsamen rösten bis sie duften und mit Nelken und Zitronengras mischen.

null

Schritt 2:

Hähnchen mit allen Zutaten und der Kokosnussmilch marinieren bis jeder Zentimeter bedeckt ist.

null

Schritt 3:

Fleisch zweimal braten. Erst für 10 Minuten braten und dann nochmal für weitere 5 bis 10 Minuten. Das zweifache Braten verhindert die Freigabe von Bitterstoffen.

null

Schritt 4:

Worcestershiresoße mit Zucker, Chilischeiben, Senfpulver und Limette vermischen.